BUCHUNGEN: Jede Anmietung betrifft ausschließlich das ausgewählte Etablissement und kann nicht auf ein anderes von RESASOL angebotenes Etablissement übertragen werden. Jede Anmietung ist namentlich und kann in keinem Fall übertragen oder untervermietet werden. Die Anmietung wird erst nach Unterzeichnung des Mietvertrags und einer Anzahlung in Höhe von 25 % des Gesamtpreises, die vom Rechnungsbetrag abgezogen wird, plus 40 € nicht erstattungsfähige Bearbeitungsgebühren (für alle Aufenthalte zwischen dem 30.06.2015 und 01.09.2015) wirksam. Der Vertrag und die Anzahlung inklusive Bearbeitungsgebühren müssen unserer Buchungszentrale innerhalb von höchstens 8 Tagen zugesandt werden. Der Restbetrag für den Aufenthalt ist am 01. Juni 2015 fällig (für Buchungen nach dem 01. Juni 2015 muss die Gesamtsumme bei Unterzeichnung des Vertrags gezahlt werden). Die Nichtzahlung des Restbetrags am vereinbarten Datum führt von Rechts wegen und ohne vorherige Mahnung zur Unwirksamkeit des Vertrags.

Die Anmietung wird erst mit unserem Einverständnis wirksam. Bei Erhalt des Vertrags und der Zahlung senden wir Ihnen eine Empfangsbestätigung, die Sie bei Ihrer Anreise an der Rezeption des Etablissements, in dem sich Ihre gebuchte Unterkunft befindet, vorlegen müssen. Die Angabe der Unterkunftsnummer ist unverbindlich und stellt keine Garantie dar, außer bei Abschluss der Option garantierte Unterkunftswahl bei der Buchung. Für den Zeitraum vom 22.06.2015 bis 31.08.2015 können nur Aufenthalte mit 7 (Mindestaufenthaltsdauer), 10 oder 11 Übernachtungen (An- und Abreise mittwochs, samstags oder sonntags) gebucht werden. Buchungen für ein Wochenende (mindestens 2 Übernachtungen) oder eine Übernachtung können während dieses Zeitraums nur je nach Verfügbarkeit und nach unserem schriftlichen Einverständnis erfolgen. Die für den Aufenthalt zu zahlende Summe wird auf der Grundlage der Reisedaten auf dem Mietvertrag berechnet: Bei vorzeitiger Abreise oder verspäteter Anreise kann keine Ermäßigung gewährt werden.

STORNIERUNGEN: ACHTUNG: Sollten Sie verspätet anreisen oder Ihren Aufenthalt stornieren müssen, benachrichtigen Sie uns bitte schnellstmöglich schriftlich (Benachrichtigungen per Telefon sind unzulässig). Falls Sie am geplanten Anreisedatum nicht erscheinen und wir keine entsprechende Benachrichtigung erhalten, kann der Stellplatz am folgenden Tag ab 12 Uhr anderweitig vermietet werden; als Schadensersatz verlangen wir die vollständige Zahlung der Leistungen. Im Fall einer Stornierung werden nachstehende Beträge einbehalten oder deren Zahlung gefordert: a) Die Bearbeitungs- und Versicherungsgebühren b) Als Schadensersatz wegen Vertragsbruch: 25 % des Gesamtpreises für den Aufenthalt, wenn dieser vor dem 01. Juni 2015 storniert wird, der gesamte Preis für den Aufenthalt, wenn Sie nach dem 01. Juni 2015 stornieren oder wenn Sie am Tag Ihrer geplanten Anreise nicht erscheinen. REISERÜCKTRITTSVERSICHERUNG: In Ihrem Mietvertrag wird Ihnen eine Reiserücktrittsversicherung als Option angeboten. Die Bedingungen können Sie auf unserer Internetseite nachlesen.

MIETBEDINGUNGEN: Aus Sicherheits- und Versicherungsgründen ist es verboten, die für jede Unterkunft ausgewiesene maximale Personenanzahl zu überschreiten. Der Verwalter des Etablissements weist jede Person zurück, mit der die maximale Aufnahmekapazität einer Unterkunft überschritten wird. Der Mieter verpflichtet sich, sich an die Haus- bzw. Campingplatzordnung des Etablissements zu halten und erklärt, diese zur Kenntnis genommen zu haben. Das Mitbringen von Tieren in die Unterkunft, ausgenommen spezifische Unterkünfte, ist strengstens untersagt. MINDERJÄHRIGE, DIE NICHT IN BEGLEITUNG EINES ERWACHSENEN REISEN: Minderjährige dürfen nur in Begleitung eines Erwachsenen, unter Vorlage einer Einwilligung der Eltern und nach Unterzeichnung des Buchungsvertrags durch einen Elternteil oder gesetzlichen Vertreter einen Aufenthalt in einem der angebotenen Etablissements verbringen.

AN- UND ABREISE: Am Anreisetag können die Unterkünfte zwischen 16 und 20 Uhr bezogen werden. Am Abreisetag müssen sie um spätestens 10 Uhr geräumt werden. Die Stellplätze sind vor 12 Uhr zu räumen. Bei Überschreitung dieser Zeiten wird ein zusätzlicher Tag in Rechnung gestellt. Jeder Camper und Mieter muss die Bestimmungen der Campingplatz- bzw. Hausordnung jedes Etablissements einhalten. KAUTIONEN: Für Aufenthalte in Mobilheimen, Cottages, Bungalows, Chalets und Ferienwohnungen wird bei der Anreise eine Kaution in Höhe von 200 € für mögliche Schäden an der Unterkunft sowie eine Kaution von 95 € für eine eventuell erforderliche Endreinigung verlangt. Spätestens am Vortag Ihrer Abreise müssen Sie sich an der Rezeption melden, um einen Termin für die Übergabe der Unterkunft und das Inventar am Abreisetag auszumachen. Die Unterkunft muss in einem normalen Sauberkeitszustand hinterlassen werden. Ist dies nicht der Fall, wird der Kautionsbetrag in Höhe von 95 € einbehalten. Während des Aufenthalts zerbrochene, verlorene oder beschädigte Einrichtungsgegenstände werden in Rechnung gestellt. Bei einer Abreise außerhalb der normalen Abreisezeiten und einer Übergabe der Unterkunft in gutem Zustand erhalten Sie Ihre Kaution schnellstmöglich auf dem Postweg zurück.

TIERE: Tiere müssen UNBEDINGT an der Leine geführt werden, ein Halsband tragen, tätowiert und geimpft sein und über einen Impfpass verfügen und an der Rezeption gemeldet werden. Hunde der Kategorie 1 (Kampfhunde) sind in den Etablissements NICHT ZUGELASSEN (Ministerialerlass vom 30.06.1992, 22.01.1985 und 06.01.1999). Bitte achten Sie darauf, dass Ihr Hund seine Geschäfte außerhalb der Etablissements verrichtet. RECHT AM EIGENEN BILD: Im Rahmen Ihres Aufenthalts können Sie auf unserem Gelände fotografiert oder gefilmt werden. Wir können diese Fotos oder Filme eventuell zu kommerziellen oder Werbezwecken verwenden, es sei denn, Sie teilen unserer Rezeption schriftlich bei Ihrer Anreise Ihren Einspruch gegen eine solche Nutzung mit.

ZUGANG ZUR CAMPINGANLAGE: Das Tragen des Armbands der Campinganlage ist obligatorisch.

STREITFALL: Jede eventuelle Reklamation bezüglich der Nichtübereinstimmung der Leistungen mit den vertraglichen Verpflichtungen muss dem Verwalter des betroffenen Etablissements oder RESASOL schriftlich per Einschreiben mit Empfangsbestätigung innerhalb von 30 Tagen nach Ende des Aufenthalts mitgeteilt werden. Im Streitfall ist einzig das Handelsgericht von Dax zuständig.

Pauschalangebote Nature & Loisirs für viermonatige Aufenthalte auf Stellplätzen und in Unterkünften (vom 28.03.2015 bis 27.06.2015 und vom 05.09.2015 bis 27.09.2015): Sollte der Mieter nicht den gesamten Zeitraum der im Pauschalangebot enthaltenen Mietdauer nutzen, wird keine Kostenerstattung gewährt. Das Angebot gilt ausschließlich für Urlaubsreisen und kann in keinem Fall für geschäftliche Aufenthalte oder zur Anmietung einer Dienstunterkunft genutzt werden. Zahlung: 50 % des Betrags bei der Buchung und 50 % vor dem 01.05.2015. Aus Sicherheitsgründen müssen bei längerer Abwesenheit elektrische Geräte von der Stromversorgung getrennt und die Gasleitungen geschlossen werden. Leicht verderbliche oder gefährliche Produkte dürfen nicht gelagert werden. Stellplätze: Während der Vertragsdauer können kein Stellplatzwechsel durchgeführt und keine Änderung an der installierten Campingausrüstung (Zelt, Wohnwagen, Wohnmobil) durchgeführt werden. Mietunterkünfte: Jeden Monat führen beide Seiten ein Inventar der Einrichtungsgegenstände durch. Der Mieter ist damit einverstanden, dass das Servicepersonal oder ein spezialisiertes Unternehmen, auch in seiner Abwesenheit, die Unterkunft betritt. Einzig die Kurtaxe (0,61 € pro Tag und Person über 13 Jahre) muss vom 01.06. bis 27.06. und vom 05.09. bis 27.09. je nach Belegung der Unterkunft oder des Stellplatzes gezahlt werden.

AUSFALLSVERSICHERUNG:
Das Camping hat bei SART VERSICHERUNGEN
ein Vertrag gezeichnet, die Sie gegen die Folgen Annullierung oder Unterbrechung Ihres Aufenthaltes zudecken. •VOR IHReR ABReISe, bei Eintritt folgender Fälle: schwere
Erkrankung oder schwerer Unfall oder Todesfall, betreffend: Sie selbst oder Ihren Ehepartner oder offiziell gemelde- ten Lebensgefährten; einen Ihrer unmittelbaren Vor – oder Nachfahren, Schwiegersohn oder Schwiegertochter; Todesfall, betreffend Bruder, Schwester, Schwager oder Schwägerin; bedeutende materielle Schäden an Ihrem Eigentum, die Ihre Gegenwart unabdingbar machen; Verlust des Arbeitsplatzes aus ökonomischen Gründen; Unfall oder Diebstahl Ihres Fahrzeugs und/oder Ihres Wohnwagens auf dem (direkten) Weg an Ihren Urlaubsort; unvermeidbare Änderung Ihrer Urlaubstermine.
• IHRE ENTSCHÄDIGUNG BETRÄGT IN DIESEM FALL : 25 % des Mietpreises bei Eintritt des Hinderungsgrundes zwischen dem Datum der Reservierung und dem Datum des 30. Tages vor dem vorgesehenen In-Kraft-Treten dieser Reservierung; 100 % des Mietpreises bei Eintritt des Hinderungsgrundes weniger als 30 Tage vor dem In-Kraft-Treten Ihrer Reservierung.
•WÄHREND IHRES AUFENTHAlTES, wenn eines der oben aufgezählten Ereignisse Sie zu einer Unterbrechung Ihres Aufenthaltes zwingt. IHRe eNTSCHÄDIGUNG BeTRÄGT IN DIeSeM FAll : die Summe, die jenem Teil Ihres Aufenthaltes entspricht, den Sie nicht genossen haben, obwohl er vom Campingplatz schon in Rechnung gestellt wurde.
• AUSGESCHlOSSEN VON DER ANGERFÜHRTEN HAFTUNG SIND : Schäden, die von Krieg, Bürgerkrieg, Streik, nuklea- ren oder radioaktiven Einwirkungen hervorgerufen werden; Schäden, die willentlich vom Versicherungsnehmer herbei- geführt werden; Selbstmord oder Selbstmordversuch des Versicherungsnehmers; Unfall, Krankheit oder Todesfall: bei Eintritt vor dem festgelegten Datum des Inkrafttretens der Garantie, infolge eines schlechten Gesundheitszustands chro- nischer Natur; Depression, die eine stationäre Behandlung von weniger als 3 Tagen erfordert.
• VERHAlTEN IM SCHADENSFALLE :
• Die Direktion des betreffenden Campingplatzes ist unbe- dingt und ausnahmslos innerhalb von 24 Stunden nach Kenntnisnahme eines Hinderungsgrundes für den Antritt Ihres Aufenthaltes zu benachrichtigen.
• Innerhalb von 48 Stunden ist der Versicherer zu bena- chrichtigen, unter Angabe aller notwendigen Informationen und möglichst baldiger Vorlage der notwendigen Dokumente, insbesondere: ärztliche Bescheinigung, die Natur, Ursache, Schweregrad des Unflats oder der Krankheit präzisiert; eventuell Kopie der Abrechnung der Krankenversicherung; Totenschein; offizielle Bestätigungen jeglicher Art, je nach Fall.Alle diese Schriftstücke sind unter folgender Adresse an den Versicherer zu senden:
CABINET SART – BP 80063 – 33164 LA TESTE CEDEX – Tél. 05 56 54 32 17 – Fax 05 56 54 60 70 – E-mail : annulresa@sart- assurance.com
Dieses Schriftstück hat nur informativen Charakter. Ein Exemplar der Allgemeinen Bedingungen, die für diesen Vertrag ver- bindlich sind, ist beim Versicherer erhältlich.

LOGO_RESASOL_BC_FOOTER
logo_Monmobilhome_footer
gardiennage-contour-footer